Philatelistisches Offertenblatt "Helvetia"

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Version vom 14. Januar 2013, 23:14 Uhr von Ils magliachognas (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachfolger von: Schweizer Philatelistisches Offertenblatt
Herausgeber:Géza Szekula, Luzern
1 Nummer in 1 Jahrgang
Format: 14x21,5cm

3. Jahrg. Nr. 2 Sept./Okt. 1915 20 Seiten

Sowohl F. H. Altmann, Luzern, als Redakteur, als auch C. J. Bucher Ag., Luzern als Drucker traten in Erscheinung.


Quellen

  • Toni Abele: Die philatelistische Literatur der Schweiz. In: SBZ, 1947, S.86