Island

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Version vom 24. Februar 2020, 10:23 Uhr von WikiAdmin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stand 1262 unter Norwegischer Herrschaft, ab 1397 Mitglied, Dänisch und Mitglied in der Kalmarer Union (Schweden, Norwegen, Dänemark). 14.1.1814 über den Kieler Frieden, wurde Norwegens Angehörigkeit zum Dänischen Königreich bestätigt. Ab 1874 hatte Island eine eigene Verfassung und ab 1904 wurde Island als Dänischer Besitz, Autonom. Ab 1.12.1918, zum Ende des ersten Weltkrieg war Island dann ein Souveräner Staat. Das Staatsoberhaupt war aber immer noch der Dänische König.

Island stehende Helvetia und Ziffer

stehende Helvetia nach Island
Reykjevik/Island
Brief nach Island 1903, Dänisch
PK nach Island 1904, Dänisch aber Autonom
PK nach Island 1906, Dänisch aber Autonom