Sitzende Helvetia Frankaturen

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Version vom 24. April 2012, 09:22 Uhr von WikiAdmin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sammeln von Frankaturen mit sitzender helvetia, erfreut sich seit einigen Jahren grösser Beliebtheit. Von einigen Destinationen ist gerade mal nur ein Brief aus einer Korrespondenz bekannt. Dies ist natürlich für eine Sammlung immer ein besonderer Höhepunkt wenn man ein solches Stück erwerben kann.

Bei den Frankaturen der sitzenden Helvetia, unterscheiden wir generell Postkarten, Briefe, Streifbänder und Formulare, selten sind noch einige Packetettiketten zu finden.

Eine weitere Form der Spezialisierung ist es spezielle Abstempelungen zu sammeln. Eine besonderheit ist es wenn die Post die entwertung als ungenügend empfand und dann einen Stummen Stempel zur nachentwertung verwendete. So sind Briefe anzutreffen, welche mit schönen PP oder PD Stempel entwertet wurden, oder aber mit einem Postkreisstempel (Römische Zahlen). 1. PD Stempel. 2. PP Stempel 3. Rautenentertung, wobeid ei Eidg. die häuffigste dieser ist. 4. Postkreisstempel


Link