Schweizer Briefmarken Sitzende Helvetia nach Destination Malaysia

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzende Helvetia vor UPU

Tarif von 1866 bis 1875 für einfach Brief bis 7.5 gr. über Marseille nach Penang betrug das Porto 1.- Fr.


Sitzende Helvetia nach Malaysia
Penang / Malaysia
1. 100 Rp zweifarben Frankatur von Flawil 16.6.1867 nach Penang Malysia.
2. 1Fr Einzelfrankatur von La Chaux de Fonds 23.4.1868 nach Penang Malysia.
3. 200 Rp dreifarben Frankatur für doppelgewichtigen Brief 21.3.1870 nach Penang Malysia.

Sitzende Helvetia nach UPU

Ab 1.4.1879-31.5.1883 galt der UPU Tarif mit Überseezuschlag für Mitgliedsländer aus Asien wie Japan, China, Südamerikanische und Afrikanische Staaten. Das Porto betrug 40Rp. ( Diese setzte sich zusammen aus 25Rp Auslandtarif für UPU Mitgliedsstaaten und weiteren 15Rp Überseezuschlag).

Sitzende Helvetia nach Malaysia
Penang / Malaysia
1. Wädenschweil 11.3.1881 nach Penang Malysia. A2 Tarif