Posttarife

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inland

Die Posttarife oder auch Posttaxen genannt, wurden mit dem neuen Posttaxengesetz von 1862 erstmals neu Organisiert. Die Einteilung in Postgebiete (Rayons) wurde somit fallengelassen.

Es gab nun eine Einheitliche Taxe für Briefpostsendungen der gelichen Gewichtsstufe innerhalb des ganzen Landes, was den recht umständlichen Berechnungen der Gebühren für die Rayons ein Ende machte. Als einzige Ausnahme wurde die OrtsPost erweitert. Briefe wurden innerhalb einer Distanz von 2 Stunden oder 9,6km in gerader Linie zu einem reduzierten Tarif befördert. Dies entsprach sowohl dem ehemaligen 1. Rayon als auch praktisch dem bis Ende 1972 beibehaltenen Lokalrayon von 10 Kilometern.