Monda Posto

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herausgeber: Jean Thalmann, Fischenthal
Format: Quartformat (28,5 cm hoch)
104 Nummern in 15 Jahrgängen, 1912-1931

12. Jahrgang 1912 Nr. 5-12
13. Jahrgang 1913 Nr. 1-12
14. Jahrgang 1914 Nr. 1-12
15. Jahrgang 1915 Nr. 1-6
16. Jahrgang 1921 Nr. 1-6
17. Jahrgang 1922 Nr. 1-6
18. Jahrgang 1923 Nr. 1-6
19. Jahrgang 1924 Nr. 1-6
20. Jahrgang 1925 Nr. 1-6
21. Jahrgang 1926 Nr. 1-6
22. Jahrgang 1927 Nr. 1-6
23. Jahrgang 1928 Nr. 1-6
24. Jahrgang 1929 Nr. 1-6
25. Jahrgang 1930 Nr. 1-6
(26. Jahrgang) 1931 (Nr. 1)

Diese Zeitung enthält nur gelegentliche Meldungen über Briefmarken-Neuheiten.

Zwischen 1916 und 1921 ist sie nicht erschienen. Zwischen dem 16. Jahrgang und 1930 erscheint die Zeitung nur noch alle 2 Monate. Nach Toni Abele erschien im März 1931 die letzte Nummer in der Schweiz, die eigentlich nur das Mitgliederverzeichnis der „Monda Ligo“ enthielt. Die Fortsetzung sei in Amerika zu suchen.

Quellen

  • Toni Abele: Die philatelistische Literatur der Schweiz. In: SBZ, 1945, S.279-80