GEPH Revue

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Untertitel: Offizielles Mitteilungsblatt der Nationalen Briefmarken-Ausstellung Genf 1943
Herausgeber: Presse- und Propaganda-Komitee, Genf
6 Nummern, 1942-1943
Format: 15x21 cm

(Nr. 1) Okt. 1942 S. 1-16
Nr. 2 Jan. 1943 S. 17-28 mit Beilage
Nr. 3 März 1943 S. 29-40
Nr. 4 April 1943 S. 41-56
Nr. 5 Juni 1943 S. 57-68 mit Beilage
Nr.6 August 1943 S. 69-84

Dieses Blatt wurde auch noch auf Französisch herausgegeben mit leicht anderen Seitenzahlen.

(No. 1) oct. 1942 S. 1-12
No. 2 jan. 1943 S. 13-24 mit Beilage
No. 3 mars 1943 S. 25-36
No. 4 avril 1943 S. 37-48
No. 5 juin 1943 S. 49-60 mit Beilage
No.6 août 1943 S. 61-76

Die Zeitschrift war dazu gedacht einen Austausch zwischen den Sammlern und der Ausstellungsleitung in Vorbereitung der GEPH zu gewährleisten und so wurden in dieser Zeitschrift Sammler- und Organisationsfragen beantwortet.

Redigiert wurde das bei Tribune de Genève gedruckte Blatt von Charles Salquin, da der Präsident des Pressekomitees Maurice Collet kein Philatelist war. Beide Sprachversionen sind inhaltlich fast gleich und enthalten neben philatelistischen Artikeln auch Inserate.

Quellen

  • Toni Abele: Die philatelistische Literatur der Schweiz. In: SBZ, 1948, S. 217